Glossar

Rotary International

Der Hauptsitz von Rotary International befindet sich in den USA. Der 19-köpfige Zentralvorstand (Board of Directors), dem der Präsident von R.I. und sein Nachfolger angehören, tritt vierteljährlich zusammen und bestimmt die aktuelle Politik der Organisation. Traditionell stellt der RI-Präsident., der jeweils ein Jahr amtiert, seine Amtszeit mit einem Jahresmotto unter einen bestimmten Aspekt.


Distrikt

Rotary ist weltweit in Distrikte unterteilt. Jedem Distrikt gehören eine bestimmte Anzahl Clubs an. Oberstes Organ eines Distrikts ist der Governor, der ebenfalls jährlich neu bestimmt wird. Je nach Grösse eines Landes verfügt es über mehrere Distrikt. In der Schweiz gibt es drei Distrikte 1980, 1990 und 2000.
Landesgrenzen sind für Rotary kein Hindernis. So gibt es Distrikte die länderübergreifend angelegt sind, z.B. im Grenzgebiet USA/Kanada, USA/Russland oder in Südamerika.


Rotary Club

Die Rotary Clubs sind in der Schweiz als Verein konstituiert (Präsident, Kassier, Programmchef, etc.). Der Präsident wechselt jährlich. Die Rotary Clubs sind in ihren Aktivitäten sehr autonom. Nebst den weltweit umspannenden Projekten wie PolioPlus, Minex und Jugendaustausch realisieren die Clubs viele eigene Projekte im In- und Ausland. In der Schweiz gibt es ca. 220 Rotary Clubs.


Outbound

Schweizer Austauschschüler, der ins Ausland geht


Inbound

ausländischer Austauschschüler, der in die Schweiz kommt


Long Term Exchange

Langzeit- oder Jahresaustausch


Short Term Exchange

Kurzzeitaustausch

Camp

Lager

Application

offizielles Anmeldeformular


Host Family

Gastfamilie


Sponsoring Club

Rotary Club, welcher den Austausch finanziell, administrativ und betreuerisch unterstützt.


Host Club

Gastclub / Rotary Club, welcher einen Austauschschüler aufnimmt


Host Distrikt

Rotary Distrikt, welcher einen Austauschschüler akzeptiert